Mit viel Feingefühl Buchcover

Ulrike Hensel

Mit viel Feingefühl

Hochsensibilität verstehen und wertschätzen

Ein umfassendes Basisbuch zum Thema Hochsensibilität. Ulrike Hensel vermittelt Wissen, liefert Erklärungen, ermöglicht Erkenntnisgewinn und gibt auch Rat. Sie geht auf die verschiedenen Lebensbereiche ein, von der Familie, über Freundschaften und Partnerschaft bis hin zum Beruf. In jedem Kapitel erzählt sie Persönliches von sich und zitiert Erfahrungsberichte von Hochsensiblen. Das Buch hilft, besser mit der hochsensiblen Wesensart zurechtzukommen und ist zugleich gut geeignet, um es Angehörigen oder Freunden für ein besseres Verständnis an die Hand zu geben.



Die Autorin: Ulrike Hensel

Ulrike Hensel studierte Angewandte Sprachwissenschaft und ist seit 2000 selbstständig tätig als Lektorin und Textcoach. Schon immer interessierte sie sich für Kommunikation und Psychologie, absolvierte daher auch eine Coaching-Ausbildung.

Seit 2010 bietet sie ein Coaching speziell für hochsensible Menschen an. Sie lebt und arbeitet in Aidlingen bei Böblingen. Ihre eigene Lebenserfahrung als hochsensibler Mensch, ihre langjährige intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Hochsensibilität und ihre Arbeit mit Hochsensiblen in Coachings, Workshops und Gesprächsgruppen machen sie zu einer Expertin für Hochsensibilität.

Mehr über die Autorin Ulrike Hensel

Ulrike Hensel PortaitbildFreie Sachbuchlektorin, Textcoach für Trainer, Berater & Coaches, Coach für Hochsensible, Autorin

Der Verlag: Junfermann

Der Junfermann Verlag ist einer der ältesten Verlage in Deutschland und bietet als der führende Fachbuchverlag für Psychologie ein breites Spektrum kompetenter Literatur zu allen Bereichen der Angewandten Psychologie. Themenschwerpunkte sind Kommunikation, Coaching und Beratung, aktive Lebensgestaltung sowie Psychotherapie. Mit Marshall Rosenbergs „Gewaltfreie Kommunikation“ erscheint bei Junfermann ein Bestseller der Kommunikationsliteratur.

Der Verlag gilt darüber hinaus als erste Adresse für Bücher zu den Themen NLP und Traumatherapie. Neben anspruchsvollen Titeln für ein qualifiziertes Fachpublikum pflegt der Verlag ein umfangreiches Sachbuch- und Ratgeberprogramm, das sich an alle richtet, die Erkenntnisse aus der Psychologie für Veränderungsprozesse in ihrem Berufs- und Privatleben nutzen möchten.

Mehr über den Junfermann Verlag

Junfermann Logo

Der Workshop

Der Workshop-Tag „Selbstbewusst hochsensibel sein“ bietet die Möglichkeit, im kleinen Kreis in einem geschützten Rahmen mit anderen Hochsensiblen zusammenzutreffen und ein wohltuendes Wir-Gefühl zu erleben. Ulrike Hensel stellt ihr Modell von 8 Schritten der persönlichen Entwicklung als HSP vor. Die Zielrichtung: zunehmend selbstbewusst HSP sein, immer selbstsicherer den eigenen Handlungsspielraum nutzen und immer mehr Selbstverantwortung und Selbstfürsorge walten lassen.

Behandelt werden Fragen, die für HSP zentral sind: Wie kann ich gut im Einklang mit meiner Hochsensibilität leben? Wie kann ich mich entschieden für meine Interessen einsetzen? Wie kann ich mich besser abgrenzen? Wie kann ich noch besser mit anderen zurechtkommen? Wie kann ich meine Stärken noch mehr nutzen?

Mehr über den Workshop

HSP CoachingErhellender Wissenszuwachs und wohltueneder Austausch in der kleinen Gruppe

Das Coaching

In Ulrike Hensel finden hochsensible Menschen einen achtsamen, behutsamen und einfühlsamen Coach, der sie ohne große Erklärungen versteht und sie in ihrer Wesensart würdigt. Der Coaching-Raum bietet ihnen eine ruhige Atmosphäre. Das HSP-Coaching ist nicht defizit-, sondern stärkenorientiert. Die Coachees profitieren von ihrem Gespür für Feinheiten, Stimmungen und Befindlichkeiten und ihrer Fähigkeit, Zusammenhänge intuitiv zu erfassen.

Die Coachees werden ermutigt, immer mehr das zu tun, was den persönlichen Wünschen, Vorlieben und Talenten entspricht und was die Hochsensibilität nicht nur berücksichtigt, sondern auch bestmöglich nutzt. Und sie werden stets angeleitet, darauf zu achten, dass ihre Ziele, Vorhaben und Handlungsstrategien im Einklang mit der Hochsensibilität stehen.

Mehr über das HSP-Coaching

Der CoachingraumErmutigendes, stärkenorientiertes Kurzzeit-Coaching

Das Fachbuch

Das Buch Hochsensible Menschen im Coaching - Was sie ausmacht, was sie brauchen und was sie bewegt, erschienen im Oktober 2015, richtet sich an Coaches und andere Fachleute im psychosozialen Bereich. Das Phänomen Hochsensibilität wird in seinen vielfältigen Erscheinungsformen und Auswirkungen dargestellt. Fachleute erfahren, wie sie HSP erkennen, wie sie sich bestmöglich auf sie einstellen und wie sie sie effektiv unterstützen können.

Circa 20 Prozent der Menschen gehören zu den hochsensiblen Personen, mindestens so hoch ist der Anteil unter denen, die ein Coaching oder Ähnliches in Anspruch nehmen. Grund genug für Coaches und angehende Coaches, sich ein Rüstzeug für eine adäquate Begleitung von HSP zuzulegen.

Mehr über das Buch "Hochsensible Menschen im Coaching"

Hochsensible Menschen im Coachin

Die Facebook-Seite

Auf ihrer Facebook-Seite "Coaching für Hochsensible" veröffentlicht Ulrike Hensel regelmäßig Wissenswertes und Inspirierendes für HSP und informiert über ihre aktuellen Angebote. Immer mal wieder entsteht unter denen, die Kommentare schreiben, ein interessanter Austausch.

Coaching für Hochsensible